Schweinenackenragout

Dein LCHF > Meine Lieblingsrezepte  > Schweinenackenragout

Schweinenackenragout

Schweinenackenragout

 

Zutaten

(für 2 Portionen)

400 g Schweinenacken

40 ml Olivenöl

300 g Knollensellerie

200 g Porree

150 ml Wasser

Salz

Pfeffer

1 Ei

1 EL Zitronensaft

Petersilie

Zubereitung

Den Schweinenacken in mundgerechte Würfel schneiden und im Olivenöl in einem Brattopf rundum anbraten. Den Sellerie putzen und grob raspeln. Der Porree wird nach dem Waschen in feine ringe geschnitten. Beides zum Fleisch in den topf geben und anschwitzen. Nun mit dem Wasser ablöschen und bei kleiner Temperatur zugedeckt ca. 1,5 Std. köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jetzt den Zitronensaft und 6 EL Kochsud verrühren und unter das Ei verrühren. Diese Masse nun in das Ragout einrühren. Damit das Ei nicht gerinnt, das Ragout nur noch leicht wärmen, nicht wieder aufkochen.

Zum Schluß wird die Petersilie noch fein gehackt und auf das Ragout gestreut.

 

 

 

 

 

 

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Kommentar
Name
Email
Website

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com